Fellpflege bei Katzen

Was machen Katzen, damit ihr Fell immer ansehnlich gepflegt und rein ist?

Katzen FellpflegeKatzen sind stets um eine gründliche Fellpflege besorgt nach dem Motto – Putzen, Putzen und nochmals Putzen.

Neben dem ausgiebigen Schlafen gehört die Fellpflege mit zu den wichtigsten Aufgaben einer Katze.

Im Durchschnitt verbringen gesunde Hauskatzen täglich ca. dreieinhalb Stunden mit ihrer Fellpflege. Ob die Katze langes oder kurzes Fell hat, spielt hierbei keine Rolle.

Die wild lebenden Vorfahren unserer Katzen haben es mit der gründlichen Fellpflege vorgemacht und findet daher ihren Ursprung.

Bei Zuchtkatzen mit langem Haar sollten deren Halter etwas behilflich sein, damit die Fülle des Fells nicht verfilzt. Wenn Ihre Katze schon älter oder krank ist, kann es auch vorkommen, dass hier die Katze die Aufgaben der Fellpflege etwas vernachlässigt. Sodann sind Katzen auch für die Mithilfe ihrer Besitzer sehr dankbar.


Fellpflege – Technik

Bei der Fellpflege behandeln Katzen ihr Fell mit der Zunge ganz pingelig mit großer Ausdauer. Auf der Oberfläche der Zunge befinden sich kleine verhornte Stacheln, die einem Reibeisen ähneln. So kann die Katze mit ihrer Zunge Schmutz, Ungeziefer und loses Haar mühelos entfernen. An besonders schwierigen Stellen nutzt die Katze ihre Schneidezähne, beknabbert ihr Fell und zieht die Haar durch die Zähne wie mit einer Bürste bis alles perfekt ist.

Körperstellen, welche die Katze trotz ihrer enormen Gelenkigkeit mit ihrer Zunge nicht erreichen kann, nimmt sie ihre Vorderpfote zur Hilfe. Diese beleckt sie und streift mit ihr immer wieder über ihren Kopf, die Ohren und den Nacken. Das wiederholt sie solange, bis  auch hier alle Schmutzreste entfernt wurden.

Die Katze betreibt ihre Fellpflege mehrmals am Tag, vorzugsweise an einem schönen sonnigen Plätzchen.

Fell der Katze richtig bürsten

  • während des Fellwechsels sollten Kurzhaar-Katzen alle zwei Tage und Langhaar-Katzen täglich gebürstet werden
  • keine Angst, es werden nur die losen Haare beim Bürsten entfernt
  • nur in Wuchsrichtung des Fells bürsten, das empfindet die Katze als angenehm wie das Streicheln

Das richtige Werkzeug zur Fellpflege

Kämme und Bürsten sollten abgerundete Spitzen haben, um Verletzungen zu vermeiden. Im Folgenden finden Sie einige Produkte zur Fellpflege Ihrer Katze:

  


Gratis-Ebook

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein und Sie erhalten dieses kostenlose Ebook als Geschenk.